Tuesday, August 2, 2011

Training oder kein Training??


Nach intensiven Belastungen, sei dies nun Trainingslager, Wettkämpfe oder auch Prüfungen, Stress bei der Arbeit etc. ist es besonders wichtig genau auf den Körper zu horchen ob er bereit ist einen neuen Reiz zu verdauen oder ob man sich lieber noch ein Tag Ruhe gönnt.
Als Leistungssportler befindet man sich immer auf einer Gradwanderung zwischen zu viel oder zu wenig Training. Die Herausforderung besteht darin das richtige Gleichgewicht zwischen Belastung und Erholung zu finden.
In keinem Buch ist zu finden wie viele Stunden, Tage oder Wochen der Körper braucht um wieder leistungsbereit zu sein. Dies ist von Person zu Person unterschiedlich und braucht jahrelange Erfahrung.
Doch hier sind ein paar Tipps und Fragen, die wir uns fast täglich stellen, welche helfen den momentanen Leistungszustand zu bestimmen.

  • -       Motivation, habe ich Lust zum trainieren? Wenn ja, dann fühlt sich der Körper bereit die Herausforderung anzunehmen.
  • -       Habe ich Hunger? Gelingt es mir richtig zu frühstücken?
  • -       Ruhepuls am Morgen? Wenn er erhöht ist, dies heisst ca. 3-4 Schläge über dem normalen Zustand, dann lieber Finger weg vom Training.
  • -       Schlafqualität, kann ich gut einschlafen? Schwitze ich? Wache ich oftmals auf?
  • -       ..........


Manchmal gilt weniger ist mehr.... also geniesst die Sonne, vielleicht auch mal vom Liegestuhl aus :-)

No comments:

Post a Comment