Sunday, March 18, 2012

Und hier das Update aus Falun...!

Seit Mittwoch Abend sind wir hier in Falun, Schnee hat es nicht mehr so viel, doch geben die Veranstalter wirklich ihr bestes und zaubern jeden Tag gute Loipen hin.
Am Freitag lief ich den Prolog über 2,5km skating, für dieses Rennen hatte ich mir vorgenommen noch einmal in die Weltcup-Punkte zu laufen, doch leider verpasste ich diese Ziel um 6 Sekunden. Ich fühlte mich vom Start weg müde und hatte schwere Beine, sodass ich vom ersten Meter an kämpfen musste. 


Im Mörderbacken...aber erst in der Hälfte..

Dario ebenfallls im Aufstieg, dort wo es noch nicht steil ist ;-)

Photo: nordicfocus


Gestern standen dann die 10km klassisch an. Als Sprinterin waren meine Erwartungen für diesen Wettkampf nicht hoch, ich probierte technisch gut zu laufen und nicht allzu viel Zeit auf die Vordersten zu verlieren. Was mir einigermassen gut gelang. Ich beendete das Rennen mit rund 3min Rückstand auf die Siegerin Justyna Kowalczyk
Müde im Ziel nach 10km...(photo:nordicfocus)
Heute starte ich zum letzten Weltcup dieser Saison über 10km skating, dies heisst noch zweimal den "Mörderbacken" (ein wahnsinnig steiler und langer Aufstieg) hoch ;-)!
Ich werde probiere noch ein, zwei Ränge gut zu machen und nach dieser fantastischen Saison auch alles so gut es geht zu geniessen :-)!


Bis bald, Laurien

No comments:

Post a Comment